Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg

Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum: „Tuet auf die Pforten”

Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum

Tuet auf die Pforten, dass einziehe das gerechte Volk, das bewahret die Treue.

(Jesaja 26,2)

Mit ihrer ständigen Ausstellung „Tuet auf die Pforten” zeichnet die Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum die Geschichte des Hauses und das mit ihm verbundene Leben nach. Die meisten Gegenstände, die etwas über das Haus erzählen könnten, wurden zerstört. Aber bei den Sicherungsarbeiten, die der Rekonstruktion der erhalten gebliebenen historischen Bausubstanz vorangingen, wurden einige architektonische Fragmente sowie Teile der Inneneinrichtung entdeckt. Sie stehen im Mittelpunkt der Ausstellung.

Ein Rundgang durch die Ausstellung vermittelt anhand verschiedener Dokumente und Exponate einen Eindruck davon, wie mannigfaltig die Formen jüdischen Lebens in diesem Teil Berlins waren. Von den gewaltigen Ausmaßen des ehemaligen Synagogen-Hauptraumes kann man sich auf der Freifläche hinter den restaurierten Gebäudeteilen im Rahmen einer Führung überzeugen. Die frühere Innenwand und die letzten Reste Mauerwerk, mit denen die eigentliche Synagoge begann, sind durch eine Glas-Stahl-Konstruktion geschützt. Der Grundriss der einstigen Hauptsynagoge ist – in Stein ausgelegt – auf der Freifläche angedeutet und lässt die Dimension des zerstörten Teils erahnen. So bleiben die Narben, die die Geschichte verursacht hat, deutlich sichtbar.

 

Anschrift und Öffnungszeiten

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
Oranienburger Strasse 28/30
10117 Berlin

Ort anzeigen auf Google maps

U-Bahn: Oranienburger Tor, Friedrichstraße, Weinmeisterstraße
S-Bahn: Oranienburger Straße, Friedrichstraße, Hackescher Markt
Straßenbahn: Oranienburger Straße

Sonntag bis Freitag täglich ab 10 Uhr geöffnet

Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

 

Öffnungszeiten:

Sonntag – Freitag täglich ab 10 Uhr geöffnet

Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Samstags (Schabbat) geschlossen.

 

               Januar-März       April-September            Oktober-Dezember

Mo-Do    10-18 Uhr             10-18 Uhr                      10-18 Uhr

Fr            10-15 Uhr           10-18 Uhr                     10-15 Uhr

So           10-18 Uhr           10-19 Uhr                     10-18 Uhr

Die  Kuppel ist von April bis September zu besichtigen.

 

An folgenden Feiertagen gelten geänderte Öffnungszeiten:

Datum   Feiertag               Museum

22.09.2015         Erew Jom Kippur              10-14 Uhr

23.09.2015         Jom Kippur                 geschlossen

24.12.2015         Heilig Abend                geschlossen

25.12.2015         1. Weihnachtsfeiertag    geschlossen

31.12.2015         Silvester              10-18 Uhr

01.01.2016         Neujahr               geschlossen

 

Gruppenführung nur nach Anmeldung:

Tel.+49 (0)30 – 880 28 316, Fax: +49 (0)30 – 880 28 320

 

www.centrumjudaicum.de; office(at)centrumjudaium.de