Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg

Bibliotheken

Bibliotheken

Viele „Orte der Erinnerung” in Berlin und Brandenburg besitzen Spezialbibliotheken mit unterschiedlichen Schwerpunkten.  Es handelt sich dabei um Präsenzbibliotheken; d. h. die Medien können lediglich vor Ort gelesen und nicht ausgeliehen werden. Sie stehen allen Interessierten offen und können für Forschungszwecke, Schülerprojekte oder private Recherchen genutzt werden.