Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst

Einführung

Einführungsvortrag

Dauer: 30 bis 45 Minuten

Kosten: kostenlos

Zielgruppe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, gymnasiale Oberstufe, Erwachsenengruppen

Am historischen Ort der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai 1945 erinnert das Museums insbesondere an den Deutsch-Sowjetischen Krieg 1941-45, eingebettet in die deutsch-sowjetischen Beziehungen von 1917 bis 1990. Der Einführungsvortrag informiert über die Geschichte des Hauses sowie über die deutsche Kapitulation in Karlshorst. Nach dem Einführungsvortrag haben Sie die Möglichkeit, die ständige Ausstellung selbständig zu erkunden.

Weitere Informationen unter:

http://www.museum-karlshorst.de/de/bildungsangebote.html

zurück