Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg
Anne Frank Zentrum

Führung

Stadtrundgang: Mit dem Smartphone auf den Spuren jüdischen Lebens in Berlin-Mitte

Kosten: 2,69 Euro

Zielgruppe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, gymnasiale Oberstufe, Erwachsenengruppen

Zum Angebot für Familien des Anne Frank Zentrums in Berlin gehört außerdem eine audio-visuelle Tour auf den Spuren jüdischen Lebens in der sogenannten Spandauer Vorstadt in Berlin-Mitte. Eine App für das Smartphone führt Familien durch das Gebiet rund um das Anne Frank Zentrum am Hackeschen Markt, u.a. zum ältesten jüdischen Friedhof Berlins, zur jüdischen Oberschule und zur Neuen Synagoge in der Oranienburger Straße. Der Rundgang »Jüdisches Leben in Berlin Mitte« entstand in Kooperation mit storytude. Die storytude-App ist für das iPhone kostenlos erhältlich. Für Besucherinnen und Besucher unserer Ausstellung ist er kostenlos.

Weitere Informationen unter:

http://www.annefrank.de/ausstellung-berlin/ausstellungsbegleitungen/stadtrundgaenge/smartphone-rundgang

zurück