Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg

72. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des KZ Sachsenhausen

23.04.2017, 11 Uhr
Jahrestag

72. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des KZ Sachsenhausen

11:00 Uhr, Besucherinformationszentrum
Generationengespräch

14:00 Uhr, Neues Museum
Dezentrales Gedenken
Sachsenhausenlied – gesungen vom Hanns-Eisler-Chor Berlin

Begrüßung
Prof. Dr. Günter Morsch, Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
Dik de Boef, Generalsekretär des Internationalen Sachsenhausen Komitees

anschließend dezentrale Gedenkveranstaltungen an verschiedenen Orten in der Gedenkstätte


15:30 Uhr, Gedenkort »Station Z«
Zentrale Gedenkveranstaltung

Begrüßung
Prof. Dr. Günter Morsch, Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Ansprachen
Roger Bordage, Präsident des Internationalen Sachsenhausen Komitees
Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg
Geert Mak, Schriftsteller (Niederlande)

Gebet
Moorsoldatenlied
Kaddisch
Kranzniederlegung


Musikalische Umrahmung Hanns-Eisler-Chor Berlin
(Ltg.: ChristinaHoffmann-Möller und Susanne Jüdes)

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Straße der Nationen 22
D-16515 Oranienburg

Tel: +49(0)3301-200-0
Besucherdienst / Anmeldung: +49(0)3301-200-200

 
E-Mail: besucherdienst@gedenkstaette-sachsenhausen.de
Internet: www.gedenkstaette-sachsenhausen.de

Ort anzeigen auf Google maps