Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg

Führungen während Langen Nacht der Museen

19.08.2017, 20 Uhr, 21 Uhr, 22 Uhr, 23 Uhr
Führung

Lange Nacht der Museen


Samstag, den 19. August 2017
im Dokumentationszentrum Topographie des Terrors

20 Uhr und 22 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung »Überall Luthers Worte ...« – Martin Luther im Nationalsozialismus

21 Uhr und 23 Uhr
Führung durch die Dauerausstellung Topographie des Terrors. Gestapo, SS und Reichssicherheitshauptamt in der Wilhelm- und Prinz-Abrecht-Straße

Das Dokumentationszentrum Topographie des Terrors ist bis 2 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie, dass der Eintritt zum Dokumentationszentrum am 19. August 2017 ab 18 Uhr nur mit einem gültigen Ticket für die »Lange Nacht der Museen« möglich ist.

Topographie des Terrors. Gestapo, SS und Reichssicherheitshauptamt
in der Wilhelm- und Prinz-Albrecht-Straße
Niederkirchnerstraße 8
10963 Berlin-Kreuzberg

Tel.: +49(0)30-25 45 09-50
Fax: +49(0)30-25 45 09-55

E-Mail: ausstellung@topographie.de
Internet: www.topographie.de

Ort anzeigen auf Google maps