Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg

Shoah. Erster Film, Teil 2

23.02.2017, 19 Uhr
Podiumsdiskussion

Shoah. Erster Film, Teil 2

Donnerstag, 23. Februar 2017,
19 Uhr


Shoah. Ein Film von Claude Lanzmann
Frankreich 1985 (Präsentation in 4 Teilen)
Erster Film, Teil 2 (116 min)

anschließend Podiumsgespräch:
Prof. Dr. Peter Klein (Touro College Berlin),
Bert Rebhandl (Filmjournalist und Herausgeber des Filmmagazins Cargo, Berlin)
Moderation: Ulrich Tempel

Die nationalsozialistische „Maschinerie der Vernichtung” wird erläutert, u.a. kommen der Staatsanwalt Alfred Spiess und der Historiker Raul Hilberg zu Wort. Danach geht es um die Ereignisse in Chelmno (Kulmhof), wo viele Juden aus dem Ghetto Litzmannstadt ermordet wurden. Einwohner eines Nachbarortes blicken auf die Jahre vor dem Krieg zurück. Der Überlebende Simon Srebnik trifft auf Dorfbewohner in Chelmno, die sich an ihn erinnern.


Topographie des Terrors. Gestapo, SS und Reichssicherheitshauptamt
in der Wilhelm- und Prinz-Albrecht-Straße
Niederkirchnerstraße 8
10963 Berlin-Kreuzberg

Tel.: +49(0)30-25 45 09-50
Fax: +49(0)30-25 45 09-55

E-Mail: ausstellung@topographie.de
Internet: www.topographie.de

Ort anzeigen auf Google maps