Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg

»Unsere wahre Identität sollte vernichtet werden.« Die nach dem 20. Juli 1944 nach Bad Sachsa verschleppten Kinder

19.07.2017, 15 Uhr
Ausstellungseröffnung

»Unsere wahre Identität sollte vernichtet werden.« Die nach dem 20. Juli 1944 nach Bad Sachsa verschleppten Kinder


Mittwoch, den 19. Juli 2017, um 15 Uhr
in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Zweite Etage, Saal B

Grußworte
Dr. Axel Hartmann, Bürgermeister der Stadt Bad Sachsa
Dr. Uta von Aretin, Erinnerungen an Bad Sachsa 1944/45

Thematische Einführung
Prof. Dr. Johannes Tuchel, Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Um Anmeldung bis zum 15. Juli 2017 wird gebeten - unter veranstaltung@gdw-berlin.de oder (030) 26 99 50 00.

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Stauffenbergstraße 13-14
10785 Berlin

Tel.: +49(0)30-26 99 50-00
Fax: +49(0)30-26 99 50-10

E-Mail: info@gdw-berlin.de
Internet: www.gdw-berlin.de

Ort anzeigen auf Google maps