Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg

»Stalingrad-Reflexe« – Veranstaltungsreihe 2017/18

24.10.2017 - 08.02.2018
Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst

»Zerstörte Kindheit und Jugend. Mein Leben und Überleben in Berlin«

17.11.2017, 11 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum
Lesung

Thematische Führung: Jüdische Häftlinge im KZ Sachsenhausen

19.11.2017, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Führung

The Rescue. The Story of José Arturo Castellanos

20.11.2017, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Film

»Unsere wahre Identität sollte vernichtet werden.« Die nach dem 20. Juli 1944 nach Bad Sachsa verschleppten Kinder

20.11.2017, 18 Uhr
Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Kammergericht
Vortrag

Die Nürnberger »Nachfolgeprozesse«: Der Prozess gegen das Oberkommando der Wehrmacht (Fall 12)

21.11.2017, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Vortrag

Herbstkonferenz des Bündnisses für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas

22.11.2017, 12.30 Uhr
Parochialkirche und Palais Podewil
Konferenz
»›Every Day is Romaday‹ – Dialog mit Politik, Behörden und Bildungseinrichtungen in Deutschland« ... mehr

Vom Missbrauch des Widerstandes: Das Ministerium für Staatssicherheit und die Rote Kapelle

22.11.2017, 19 Uhr
Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Vortrag

Ravensbrück 2017: Bilder, Lesung, Musik

24.11.2017, 17 Uhr
Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Benefizveranstaltung

14. Werkstattausstellung: Nachlässe von ehemaligen Inhaftierten des sowjetischen Speziallagers

26.11.2017, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Foyer des Veranstaltungsraumes in der ehem. Häftlingswäscherei
Ausstellungseröffnung

»Im Dienst der Rassenfrage« - Propagandafotografien im Auftrag des Reichsministers R. Walther Darré

28.11.2017, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Ausstellungseröffnung

Fotografien im Auftrag des Reichsministers R. Walther Darré

30.11.2017, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Vortrag

»Fritz Benscher. Ein Holocaust-Überlebender als Rundfunk- und Fernsehstar in der Bundesrepublik«

03.12.2017, 11 Uhr
Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz
Buchpräsentation

Eröffnung der neuen Sammlungsräume

03.12.2017, 11 - 16 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Sammlungsräume im ehemaligen Industriehof
Ausstellungseröffnung

»Pilsen – Theresienstadt – Flossenbürg. Die Überlebensgeschichte eines tschechischen Intellektuellen« von Fridolín Machácek

14.12.2017, 18 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Botschaft der Tschechischen Republik
Buchpräsentation

»Und es wird kommen der Tag …« – Zeitzeugengespräch mit Horst Selbiger und Léontine Meijer-van Mensch

11.01.2018, 19 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Jüdisches Museum Berlin
Zeitzeugengespräch

Alexander Kliymuk: »Deutschland den Ostjuden!«

14.01.2018, 14 Uhr
Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz
Vortrag

Auschwitz Subcamps

25.01.2018, 18 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Vortrag

Eren Yildirim Yetkin: Die kurdischen Narrative im umkämpften Erinnerungsdiskurs zum armenischen Genozid

11.02.2018, 14 Uhr
Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz
Vortrag

»Das Transitghetto Izbica«

20.02.2018, 19 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Topographie des Terrors
Buchpräsentation

NS-Kolonialrevisionisten, die Besatzung Frankreichs und Belgiens und die Erhebung von Wissen zu Wirtschaft und Arbeit in Afrika

11.03.2018, 14 Uhr
Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz
Gespräch

Weitere Veranstaltungen finden Sie im GEDENKSTÄTTENFORUM