Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg
Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Führung

Video/Audioführung für gehörlose und sehbehinderte Besucher

Dauer: 2 Stunden

Kosten: kostenlos

Zielgruppe: Gehörlose, Sehbehinderte

Videoführung für gehörlose Besucher und spezielle Bedienversion der Audioführung sowie taktiler Übersichtsplan zur Ausstellung für sehbehinderte und blinde Besucher.

Die Hörführung führt an ausgewählte Inhalte der Ausstellung heran. Die an der Ausstellung beteiligten Historiker berichten von ihren Recherchen und die Ausstellungsgestalterin führt in die Architektur des Ortes der Information ein.

Weitere Informationen unter:

http://www.stiftung-denkmal.de/besucherservice

zurück