Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg
Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Workshop

Treblinka, Babij Jar und Auschwitz: Wege in den Tod

Dauer: 2,5 Stunden

Kosten: 90 Euro

Zielgruppe: Sekundarstufe II, gymnasiale Oberstufe

Im Zentrum stehen die europaweiten Deportationen, die Vernichtungslager in Polen sowie der Vernichtungskrieg in der Sowjetunion. Durch die ergänzende Analyse überlieferter Selbstzeugnisse lernen die Schüler nicht nur die Strukturen des Holocausts kennen, sondern auch die Binnenperspektive der Verfolgten: Verzweiflung und Trauer, aber auch Selbstbehauptungsversuche und Widerstand.

Weitere Informationen unter:

http://www.stiftung-denkmal.de/besucherservice

zurück