Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg

Thomas Sandkühler: Adolf H. – Lebensweg eines Diktators

28.04.2015, 18 Uhr
Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz
Buchpräsentation

Dokumentarfilm „Die Tage nach Hitler”

28.04.2015, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Film

"The Memorial to the Murdered Jews of Europe and the Architecture of Remembrance" – Vortrag von Prof. Peter Eisenman

05.05.2015, 19 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Vortrag

„Heimkehr ins Nichts“. Der Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus im Sterbelager Dörnhau und die Heimreise nach Neumarkt

05.05.2015, 18 Uhr
Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz
Diskussion

Die letzten Tage der NS-Diktatur. Vom Treiben und Ende der Regierung Dönitz in Flensburg

05.05.2015, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Vortrag

Festakt anlässlich des zehnten Jahrestages der Übergabe des Denkmals an die Öffentlichkeit

07.05.2015, 17 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Jahrestag

„Verbrechen Liebe. Von polnischen Zwangsarbeitern und deutschen Frauen.”

07.05.2015, 19 Uhr
Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide
Film

Das Kriegsende im Mai 1945 und der Widerstand der Gruppe "Onkel Emil" in Berlin

07.05.2015, 19 Uhr
Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Vortrag

MUSEUMSFEST am 8. MAI 2015

08.05.2015, 10 bis 00 Uhr
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst
Gedenkveranstaltung

Der 9. Mai lebt - Es lebe der 9. Mai. Formen des Gedenkens an das Kriegsende

08.05.2015, 11 Uhr
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst
Ausstellungseröffnung

Sachsenhausen: Konzentrationslager - Speziallager - Gedenkstätte (Überblicksführung)

10.05.2015, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Führung

20 Jahre deutsch-russisches Museum: Wie aus dem "Kapitualtionsmuseum" ein Ort gemeinsamer Erinnerung wurde

12.05.2015, 19 Uhr
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst
Gespräch

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide: internationaler Museumstag

17.05.2015, 14 Uhr
Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide
Führung

Führung durch die neue Dauerausstellung "Die Konzentrationslager SS 1936-1945. Exzess- und Direkttäter"

17.05.2015, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Führung

Internationaler Museumstag

17.05.2015, 11 und 15 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Museumsfest

Funktion und Bedeutung von Architektur im NS-Staat

19.05.2015, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Vortrag

Nationalkomitee "Freies Deutschland" und "Gruppe Ulbricht". Pläne und Möglichkeiten für Nachkriegsdeutschland

19.05.2015, 19 Uhr
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst
Vortrag

Filmvorführung: Das siebte Kreuz

21.05.2015, 18.30 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Film

„So weit wie möglich weg von hier. Von Europa nach Melbourne – Holocaust-Überlebende erzählen”

28.05.2015, 19 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Buchpräsentation

Der Weg zurück. Die Heimkehr sowjetischer Kriegssgefangener und Zwangsarbeiter

28.05.2015, 19 Uhr
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst
Vortrag

Architektur im NS-Staat am Beispiel Berlin | Colloquium

30.05.2015, 14 Uhr
Topographie des Terrors
Kolloquium

Auschwitz im Bild. Zur kritischen Analyse der Auschwitz-Alben

02.06.2015, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Diskussion

Affirmation und Ausgrenzung. Zur Bedeutung von Musik für das NS-Regime

09.06.2015, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Vortrag

Musik im NS-Staat

13.06.2015, 14 Uhr
Topographie des Terrors
Kolloquium

Sachsenhausen: Konzentrationslager - Speziallager - Gedenkstätte (Überblicksführung)

14.06.2015, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Führung

Der 9. Mai 2015 in der Rückschau

16.06.2015, 19 Uhr
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst
Gespräch

Kunst im NS-Staat – Versuch einer Bilanz

23.06.2015, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Podiumsdiskussion

Exzess-Täter vor Gericht

25.06.2015, 18.30 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Podiumsdiskussion

„Der Eiserne Gustav.“ Biografie eines KZ-Täters

28.07.2015, 18.30 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Vortrag

Weitere Veranstaltungen finden Sie im GEDENKSTÄTTENFORUM