Orte der Erinnerung 1933-1945

Orte der Erinnerung 1933 - 1945

Gedenkstätten, Dokumentationszentren und Museen
zur Geschichte der nationalsozialistischen Diktatur
in Berlin und Brandenburg

Sommer-Universität in der Gedenkstätte Ravensbrück beschäftigt sich mit sozialer Stigmatisierung im 20. Jahrhundert

31.08.2014 - 05.09.2014
Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
Europäische Sommeruniversität Ravensbrück

Ännes letzte Reise – Ein Theaterstück zum Thema „Euthanasie” im Nationalsozialismus

02.09.2014, 19 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Theater

Übergabe an die Öffentlichkeit des Gedenk- und Informationsortes für die Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie”-Morde

02.09.2014, 11 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Eröffnungssymposium

Gedenk- und Informationsort Tiergartenstraße 4. Zur Geschichte und Gestaltung des historischen Orts

04.09.2014, 19 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Vortrag

Die Westmächte und die Sowjetunion während des Warschauer Aufstands

09.09.2014, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Vortrag

Kanał – Der Kanal

11.09.2014, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Film

Sachsenhausen: Konzentrationslager - Speziallager - Gedenkstätte (Überblicksführung)

14.09.2014, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Führung

„Sinti und Roma – Die unerwünschte Minderheit” – Buchvorstellung und Podiumsdiskussion

16.09.2014, 18 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Diskussion

Die Inszenierung des Krieges – Kriegsberichterstattung und NS-Propaganda

16.09.2014, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Vortrag

Eroica – Eroica Polen 44

18.09.2014
Topographie des Terrors
Film

Steine für „Germania“, Granaten für den „Endsieg“. Das Außenlager Klinkerwerk

21.09.2014, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Führung

Das Schicksal von Warschauer Aufstän­dischen in NS-Konzentrations- und Kriegsgefangenenlagern

23.09.2014, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Vortrag

„Elf Jahre. Ein Bericht aus deutschen Konzentrationslagern” von Carl Schrade – Buchvorstellung und Lesung mit Bernd-Michael Lade

24.09.2014, 18 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Zeitzeugengespräch

„Zerstörte Kindheit und Jugend. Mein Leben und Überleben in Berlin” – Buchvorstellung und Zeitzeugengespräch mit Regina Steinitz

07.10.2014, 18 Uhr
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Zeitzeugengespräch

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Władysław Bartoszew­ski (geb. 1922) im Gespräch mit Basil Kerski

09.10.2014, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Diskussion

Sachsenhausen: Konzentrationslager - Speziallager - Gedenkstätte (Überblicksführung)

12.10.2014, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Führung

Prof. Dr. hab. Leszek Żukowski (geb. 1929) im Gespräch mit Prof. Dr. Wolfgang Benz

16.10.2014, 19 Uhr
Topographie des Terrors
Diskussion

Öffentliche Führung: Die Stadt und das Lager. Die Stadt Oranienburg und das KZ Sachsenhausen

19.10.2014, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Führung

Freiheitskampf und die Identität der Polen – Wahrnehmung und Erinnerung an den Warschauer Aufstand in Polen und Deutschland

23.10.2014, 19 Uhr
Topographie des Terrors

76. Jahrestag der „Reichskristallnacht“ - Pogromjuden im KZ Sachsenhausen

09.11.2014, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Führung

Tschechische Studenten im KZ Sachsenhausen

16.11.2014, 14 Uhr
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Führung

Weitere Veranstaltungen finden Sie im GEDENKSTÄTTENFORUM