Juli 2019

Sturmabteilung. Die Geschichte der SA

16. Juli 2019 , 19.00
Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Niederkirchnerstraße 8
Berlin, 10963
+ Google Karte

Die „Sturmabteilung”, kurz: SA, entwickelte sich nach Ende des Ersten Weltkriegs zum Ordnungsdienst der neu gegründeten Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei.

Mehr erfahren »

Eröffnung der Sonderausstellung „Ihr trugt die Schande nicht …“ – Die frühe Erinnerung an den 20. Juli 1944

19. Juli 2019 , 15.00
Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Stauffenbergstraße 13/14
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte

aus Anlass des 75. Jahrestages des Umsturzversuches vom 20. Juli 1944 erinnert die Gedenkstätte Deutscher Widerstand an die Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Mehr erfahren »

„Zur zivilen Vorgeschichte des 20. Juli 1944. Der Kreis um Franz Sperr“

19. Juli 2019 , 20.00
St. Matthäus-Kirche, Matthäikirchplatz am Kulturforum
Berlin, 10785
+ Google Karte

Festvortrag von Prof. Dr. Wolfgang Hardtwig

Mehr erfahren »

»Majdanek. ein früher Zeitzeugenbericht vom Todeslager« von Mordechai Strigler

25. Juli 2019 , 18.00

Am 22. Juli 1944 – vor 75 Jahren – verließ das deutsche Wachkommando das Konzentrations- und Vernichtungslager Majdanek.

Mehr erfahren »

August 2019

»Das war unsere Endstation …« – Erinnern an die Ermordung der letzten Sinti und Roma in Auschwitz-Birkenau 1944

Am 2. August 2019 jährt sich die »Liquidation des Zigeunerfamilienlagers « in Auschwitz-Birkenau zum 75. Mal.

Mehr erfahren »

Die Aufseherin. Ermittlungen und Presseberichte zu Irma Grese (1923-1945)

3. August 2019 , 18.00

Irma Grese, SS-Aufseherin, war in den Konzentrationslagern Ravensbrück und Auschwitz eingesetzt.

Mehr erfahren »

Öffentliche Führung: Medizin und Verbrechen

11. August 2019 , 14.00
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515
+ Google Karte

Die Führung thematisiert die Geschichte des Krankenreviers im KZ Sachsenhausen.

Mehr erfahren »

Lost/Found/Art. Von der historischen Spur zum Erinnerungskunstwerk.

11. August 2019 , 14.00
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515
+ Google Karte

Die Ausstellung zeigt Kunstwerke, die Jugendliche und Erwachsene zusammen mit dem Texaner Künstler Hans Molzberger in der Gedenkstätte geschaffen haben.

Mehr erfahren »

»Geteilte Erinnerungen – 80 Jahre nach dem 23. August 1939

22. August 2019 , 19.00
Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Niederkirchnerstraße 8
Berlin, 10963
+ Google Karte

Am 23. August 1939 schließen das Deutsche Reich und die Sowjetunion einen Nichtangriffspakt (Hitler-Stalin- bzw. Molotow-Ribbentrop-Pakt). In einem Geheimen Zusatzprotokoll teilen beide Mittelosteuropa in »Interessensphären« auf.

Mehr erfahren »

FÜNF JAHRE GEDENK- UND INFORMATIONSORT FÜR DIE OPFER DER NATIONALSOZIALISTISCHEN »EUTHANASIE«-MORDE

30. August 2019

Bis August 1941 töteten Ärzte dort über 70.000 Menschen, bis 1945 wurden weitere 90.000 durch Nahrungsentzug, Vernachlässigung und die Gabe von Medikamenten umgebracht.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren