Juni 2024

Überblicksführung „Fußball im KZ Sachsenhausen“

16. Juni 2024 , 11.00 - 13.00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00am am Sonntag stattfindet und bis 7. July 2024 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 11:00am am 13. July 2024

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515
Google Karte anzeigen

Im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft bieten wir besondere Überblicksführungen an. Die Führungen widmen sich dem Thema Fußball im Konzentrationslager Sachsenhausen und betrachten es anhand von Biografien und Bildern. Wir erkunden dabei die Rolle des Fußballsports inmitten der schrecklichen Realität des Lageralltags. Details der Führung: Während des Rundgangs über das Gelände der Gedenkstätte erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Geschichte des Ortes, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem Thema Fußball während der Zeit des Nationalsozialismus liegt. Die Führung dauert etwa zwei…

Find out more »

Oradour und die Deutschen. Der deutsche Umgang mit dem SS-Massaker nach 1945

18. Juni 2024 , 19.00

Am 10. Juni 1944 setzten rund 150 Soldaten der 2. SS-Panzerdivision „Das Reich“ im Rahmen der Partisanenbekämpfung das französische Dorf Oradour-sur-Glane in Brand und ermordeten 643 Menschen. In Frankreich wurde der Ort zum Symbol für das Leiden unter deutscher Besatzung. Die Ruinen von Oradour sind heute ein Mahnmal. In ihrer Studie Oradour und die Deutschen (2023) untersucht Andrea Erkenbrecher, wie sich Politik, Justiz und Zivilgesellschaft in West-, Ost- und wiedervereinigtem Deutschland zu dem Kriegsverbrechen verhielten. Gefragt wird nach der strafrechtlichen…

Find out more »

Überblicksführung „Fußball im KZ Sachsenhausen“

23. Juni 2024 , 11.00 - 13.00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00am am Sonntag stattfindet und bis 7. July 2024 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 11:00am am 13. July 2024

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515
Google Karte anzeigen

Im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft bieten wir besondere Überblicksführungen an. Die Führungen widmen sich dem Thema Fußball im Konzentrationslager Sachsenhausen und betrachten es anhand von Biografien und Bildern. Wir erkunden dabei die Rolle des Fußballsports inmitten der schrecklichen Realität des Lageralltags. Details der Führung: Während des Rundgangs über das Gelände der Gedenkstätte erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Geschichte des Ortes, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem Thema Fußball während der Zeit des Nationalsozialismus liegt. Die Führung dauert etwa zwei…

Find out more »

Gedenkstunde anlässlich des 91. Jahrestags des Verbots der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas

24. Juni 2024 , 17.00 - 18.00

Berlin, Tiergarten, in der Nähe des Goldfischteichs, 52°30’47.9″N 13°22’11.4″E, Zugang über Lenné- / Tiergartenstraße Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas lädt gemeinsam mit der Arnold-Liebster-Stiftung am 91. Jahrestag des Verbots der Glaubensgemeinschaft der Bibelforscher (Zeugen Jehovas) in Preußen am 24. Juni 1933 zu einer öffentlichen Gedenkstunde am Ort des geplanten Mahnmals im Berliner Tiergarten, in der Nähe des Goldfischteichs ein. Im Zuge einer Verhaftungswelle 1936 wurden führende Zeugen Jehovas in ganz Deutschland inhaftiert. Mindestens 17 der dabei Verhafteten…

Find out more »

Abrechnung. Hitler, Röhm und die Morde vom 30. Juni 1934

25. Juni 2024 , 19.00

Grußwort Matthias Opis, Geschäftsführer des Molden Verlags Buchpräsentation Prof. Dr. Peter Longerich, München Moderation Dr. Andrea Riedle, Direktorin der Stiftung Topographie des Terrors Gemeinsam mitMolden Verlag HinweisMit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erteilen Sie Ihr Einverständnis, dass Foto- und Videoaufnahmen Ihrer Person als Teil von Überblickseinstellungen im Zuge der Öffentlichkeitsarbeit der Veranstalter verwendet werden können.

Find out more »

68. Bundesweites Gedenkstättenseminar

26. Juni 2024 - 28. Juni 2024

Nie wieder! Nie wieder was? – Antisemitismus- und rassismuskritische Ansätze in der Gedenkstättenpädagogik. Ort: Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz Veranstaltet von der Bundeszentrale für politische Bildung, der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz und dem Gedenkstättenreferat der Stiftung Topographie des Terrors in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Gedenkstättenpädagogik. Die Bundesweiten Gedenkstättenseminare richten sich an Akteur:innen aus dem Bereich der Gedenkstättenarbeit und dienen ihrer Vernetzung, der Stärkung von Gedenkstätten und Dokumentationszentren als historisch-politische und außerschulische Lernorte sowie der Entwicklung der dortigen…

Find out more »

Überblicksführung „Fußball im KZ Sachsenhausen“

30. Juni 2024 , 11.00 - 13.00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00am am Sonntag stattfindet und bis 7. July 2024 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 11:00am am 13. July 2024

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515
Google Karte anzeigen

Im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft bieten wir besondere Überblicksführungen an. Die Führungen widmen sich dem Thema Fußball im Konzentrationslager Sachsenhausen und betrachten es anhand von Biografien und Bildern. Wir erkunden dabei die Rolle des Fußballsports inmitten der schrecklichen Realität des Lageralltags. Details der Führung: Während des Rundgangs über das Gelände der Gedenkstätte erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Geschichte des Ortes, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem Thema Fußball während der Zeit des Nationalsozialismus liegt. Die Führung dauert etwa zwei…

Find out more »

Juli 2024

Überblicksführung „Fußball im KZ Sachsenhausen“

7. Juli 2024 , 11.00 - 13.00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00am am Sonntag stattfindet und bis 7. July 2024 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 11:00am am 13. July 2024

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515
Google Karte anzeigen

Im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft bieten wir besondere Überblicksführungen an. Die Führungen widmen sich dem Thema Fußball im Konzentrationslager Sachsenhausen und betrachten es anhand von Biografien und Bildern. Wir erkunden dabei die Rolle des Fußballsports inmitten der schrecklichen Realität des Lageralltags. Details der Führung: Während des Rundgangs über das Gelände der Gedenkstätte erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Geschichte des Ortes, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem Thema Fußball während der Zeit des Nationalsozialismus liegt. Die Führung dauert etwa zwei…

Find out more »

Veranstaltungen anlässlich des 80. Jahrestags des Umsturzversuches vom 20. Juli 1944

10. Juli 2024 - 20. Juli 2024

Programm Mittwoch, 10. Juli 2024 18:00 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung "Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus" Ort: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Zweite Etage, Saal 2 B Zugleich als Livestream unter www.gdw-berlin.de/livestream Freitag, 19. Juli 2024 20:00 Uhr Vortragsveranstaltung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand Festvortrag von Dr. Frauke Geyken, Göttingen "Unsichtbar? Unverzichtbar! Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus" Zugleich als Livestream unter www.gdw-berlin.de/livestream Samstag, 20. Juli 2024 08:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Gedenkstätte Plötzensee Gestaltet von Superintendent Carsten Bolz und Pater Klaus…

Find out more »

Großonkel Pauls Geigenbogen – Lesung und Gespräch, begleitet vom Sunny Franz Duo

10. Juli 2024 , 19.00
Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung, Stresemannstraße 90, 10963 Berlin Deutschland Google Karte anzeigen

Die Lebens -und Familiengeschichte eines preußischen Sinto In Großonkel Pauls Geigenbogen erzählt der Musiker und Bürgerrechtler Romeo Franz gemeinsam mit der Autorin Alexandra Senfft über das Leben seiner Familie seit Ende des 19. Jahrhunderts. Die in Preußen beheimatete Familie musste während der NS-Zeit fliehen. Der Geigenbogen des in Auschwitz ermordeten Großonkels Paul führt als roter Faden durch die Erzählung. Akribische historische Recherchen und Familienerinnerungen prägen diese mitreißende Chronik unter Einbeziehung der vielfältigen Geschichte der europäischen Sinti und Roma – ein…

Find out more »
+ Veranstaltungen exportieren