August 2021

Live-Online-Führung BRUCHSTÜCKE ’45

19. August 2021 , 20.15

In der Online-Führung live aus der BRUCHSTÜCKE '45-Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte stellt unser Guide fünf Objekte näher vor und erzählt die Geschichten hinter den Erinnerungen aus dem Jahr 1945.

Mehr erfahren »

15 Jahre Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit – online

24. August 2021 , 18.00

Wie geht es weiter? Die Auseinandersetzung mit der NS-Zwangsarbeit in den 2020er Jahren.

Mehr erfahren »

Erinnerungskultur im Wandel

25. August 2021 , 18.30

Wo steht die Gedenkstättenlandschaft in Brandenburg heute? Wie gelingt eine kritische Beschäftigung mit der Vergangenheit, und was braucht das Erinnern in einer von Digitalisierung und tiefgreifenden Veränderungen geprägten Gegenwart?

Mehr erfahren »

Sonderausstellung »VERGESSENE OPFER«

26. August 2021 , 00.00 - 29. August 2021 , 00.00
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst, Zwieseler Straße 4
Berlin, 10318
+ Google Karte

Anlässlich des 80. Jahrestags des Überfalls auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 zeigt das Internationale Forschungszentrum für den Zweiten Weltkrieg Maribor eine Ausstellung über die sowjetischen Kriegsgefangenen.

Mehr erfahren »

Marek Edelman … Und es gab Liebe im Ghetto | Marek Edelman … I była miłość w getcie

27. August 2021 , 19.00
Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Niederkirchnerstraße 8
Berlin, 10963
+ Google Karte

Eine Teilnahme vor Ort ist nicht möglich.

Mehr erfahren »

Diener des Rechts und der Vernichtung. Das Verfahren gegen die Teilnehmer der Konferenz von 1941, oder: Die Justiz gegen Fritz Bauer

31. August 2021 , 19.00

Im Mai 1960 wurde in Frankfurt am Main gegen eine Reihe ehemaliger Oberlandes­gerichtspräsidenten und Generalstaatsanwälte ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Mehr erfahren »

September 2021

Gedenken an die Opfer der »Euthanasie«-Morde im Nationalsozialismus

3. September 2021 , 11.00

Als die National-Sozialisten an der Macht waren, haben sie viele Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen ermordet. Die Nazis nannten diese Morde: »Euthanasie«. Von 1940 bis 1941 planten sie 70.000 Morde.

Mehr erfahren »

From Dictatorship To Democracy

13. September 2021 , 10.15 - 14. September 2021 , 13.00

Reflecting on the past is a familiar task, and not only for legal historians. Nevertheless, the recent past of dictatorships is an extremely difficult topic in many respects.

Mehr erfahren »

Vortragsreihe: Alltag unter deutscher Besatzung in Europa 1939 -1945

14. September 2021 , 19.00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:00pm am 26. October 2021

Eine Veranstaltung um 7:00pm am 23. November 2021

Eine Veranstaltung um 7:00pm am 11. January 2022

Eine Veranstaltung um 7:00pm am 22. February 2022

Eine Veranstaltung um 7:00pm am 5. April 2022

Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Niederkirchnerstraße 8
Berlin, 10963
+ Google Karte

Die Reihe mit Vorträgen ausgewiesener Expertinnen und Experten, begleitet von einer Lesung bislang weitgehend unbekannter historischer Quellen, beleuchtet das Leben unter deutscher Besatzung.

Mehr erfahren »

Geschichte(n) von unten an Orten der Macht. Ein Spaziergang auf der Wilhelmstraße

19. September 2021 , 11.00 - 14.00

Was bedeutet die Beschäftigung mit der Geschichte für die Demokratie heute? Lohnt es sich, sich für die Umbenennung von Straßen oder sich für die Aufstellung einer Gedenktafel einzusetzen?

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren