März 2020

Europa und die Nationalsozialisten

3. März 2020 , 19.00
Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Niederkirchnerstraße 8
Berlin, 10963
+ Google Karte

Vortrag Prof. Dr. Michael Wildt, Humboldt-Universität zu Berlin Moderation Prof. Dr. Peter Steinbach, em., Universität Mannheim   Weitere Informationen folgen in Kürze.   Eine Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe »Europa – Visionen und Praxis im 20. und 21. Jahrhundert«

Mehr erfahren »

Sachsenhausen: Konzentrationslager – Speziallager – Gedenkstätte

8. März 2020 , 14.00
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515
+ Google Karte

Die Führung thematisiert die verschiedenen Phasen der Geschichte von Sachsenhausen – das Konzentrationslager (1936-1945), das sowjetische Speziallager Sachsenhausen (1945-1950) und die 1961 eröffnete Nationale Mahn- und Gedenkstätte der DDR.

Mehr erfahren »

»Im Gespräch« mit Bernd-Peter Lange

10. März 2020 , 18.30 - 20.00
Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden, Gedenkstätte in der JVA Brandenburg Anton-Saefkow-Allee 22 14772 Brandenburg an der Havel Deutschland + Google Karte

Gespräch mit Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Bernd-Peter Lange über die Haft des jüdischen Kommunisten Georg Benjamin »auf dem Görden« von 1936 bis 1942.

Mehr erfahren »

Medizin und Verbrechen im KZ Sachsenhausen

15. März 2020 , 14.00

Bei der Führung zur Geschichte des Krankenreviers im KZ Sachsenhausen werden u.a. die medizinische Versorgung der Häftlinge, medizinische Experimente und Krankenmord durch die SS-Ärzte thematisiert.

Mehr erfahren »

Die Suche nach Hitlers Volk

22. März 2020 , 14.00 - 17.00

Im Mittelpunkt des ZDF-Dokudramas stehen Interviews, die Saul Padover als Captain der Abteilung für Psychologische Kriegsführung der US-Armee Ende April 1944 mit Menschen aus allen Bevölkerungsschichten in den soeben befreiten Gebieten im Westen Deutschlands führte.

Mehr erfahren »

»…überall die Spuren des Krieges« – Tagebuch 1945

Die Schauspielerin Lena Stolze liest aus dem Tagebuch von Katharina Wille, einer Anwohnerin der Nauener Vorstadt in Potsdam, die Ihre Erlebnisse und Gedanken im letzten Kriegsjahr 1945 minutiös festhielt.

Mehr erfahren »

Europa und die Faschisten

31. März 2020 , 19.00
Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Niederkirchnerstraße 8
Berlin, 10963
+ Google Karte

Vortrag Prof. Dr. Monica Fioravanzo, Universität PaduaHinzufügen Moderation Prof. Dr. Arnd Bauerkämper, Freie Universität Berlin   Weitere Informationen folgen in Kürze.   Eine Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe »Europa – Visionen und Praxis im 20. und 21. Jahrhundert«

Mehr erfahren »

April 2020

Sachsenhausen: Konzentrationslager – Speziallager – Gedenkstätte

12. April 2020 , 14.00
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515
+ Google Karte

Die Führung thematisiert die verschiedenen Phasen der Geschichte von Sachsenhausen – das Konzentrationslager (1936-1945), das sowjetische Speziallager Sachsenhausen (1945-1950) und die 1961 eröffnete Nationale Mahn- und Gedenkstätte der DDR.

Mehr erfahren »

75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Ravensbrück

17. April 2020 , 00.00 - 19. April 2020 , 14.30

Mit zahlreichen Veranstaltungen begehen die Gedenkstätte Ravensbrück und das Internationale Ravensbrück Komitee den 75. Jahrestag der Befreiung. Dazu werden Überlebende aus aller Welt anreisen.

Mehr erfahren »

75. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des KZ Sachsenhausen

17. April 2020 , 14.30

Gedenkveranstaltung und Kranzniederlegung in Anwesenheit von Überlebenden des KZ Sachsenhausen aus aller Welt

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren